IM VIADUKT

500 Meter Genuss, Ästhetik und Kreativität
Lange Jahre blieben die stimmungsvollen Bögen weitgehend ungenutzt, und der Eisenbahnviadukt entzweite den Kreis 5. Dann wurde das Industriedenkmal aus der Gründerzeit von 2008 bis 2010 ausgebaut. Heute bildet das rohe Bruchsteinmauerwerk den Rahmen für die aussergewöhnliche Einkaufs- und Gewerbemeile IM VIADUKT mit der ersten Markthalle Zürichs. Die Bögen IM VIADUKT sind Frischzellen des Quartiers: zum Flanieren, Schmökern und Lädelen, Arbeiten Essen und Trinken.
 
Preisgünstige Gewerberäume für eine innovative Mischung von Mietern
Sämtliche Mieter profitieren von der städtischen Stiftung PWG, die Wohnungen und Gewerberäume erwirbt und  zu günstigen Konditionen vermietet. Entstanden ist die Stiftung PWG 1990 nach einem Volksentscheid. Seither hat die PWG über 130 Liegenschaften im Gesamtwert von mehr als 600 Millionen Franken erworben. Sie vermietet rund 1900 Wohnungen und Gewerberäume zu günstigen Mietzinsen. Auch IM VIADUKT sind die Quadratmeterpreise moderat und tiefer als bei vergleichbaren Objekten in der Umgebung.
 
Websites:
http://www.im-viadukt.ch
http://www.pwg.ch